• Rostock

www.

Ihr Ansprechpartner in Rostock

Lisa Voget

Standortleiterin

0800 – 22 61 630

rostock@moovin.de

Ihre Immobilienvermittlung in Rostock

Rostock ist nicht nur die Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern, sondern verbindet maritimes Flair durch die Nähe zur Ostsee mit den Annehmlichkeiten einer Großstadt. Waren es früher die Werften, die das Erscheinungsbild der Stadt prägten, sind es heute viele Dienstleistungsunternehmen, die Landespolitik und nicht zuletzt Touristen, die hier immer häufiger anzutreffen sind. Rostock hat sich zu einem beliebten Wohnort entwickelt und das zeigt sich auch auf dem Immobilienmarkt. Wer hier eine Wohnung vermieten oder verkaufen will, der profitiert von den Entwicklungen der letzten Jahre, denn Rostock ist gewachsen und wird sich wohl auch in Zukunft prächtig entwickeln.

Die moovin-Vorteile im Überblick:

Preisvorteil
Reichweite durch über 80 Websites
Zeitersparnis
Online Terminkoordination
Live-Bewerbereingang
Matching

Wählen Sie hier Ihren Service aus:

Benötigen Sie weitere Module aus unserem Baukasten?

Vorbereitung (optional)

Exposé Service:

  • Ein moovin Mitarbeiter erstellt bei einem vor-Ort-Termin Fotos sämtlicher Räume des Objekts, sowie Außenaufnahmen des Objektes und ggf. der Umgebung. Anschließend erfolgt eine digitale Nachbearbeitung der Fotos.
  • Wir erstellen einen aussagekräftigen Text, der das Objekt, deren Ausstattung sowie die Lage der Immobilie umfasst.
  • Erstellung des Inserats für die Vermarktung (siehe moovin Vermarktung)

moovin Energieausweise:

Wenn Sie eine Immobilie verkaufen oder vermieten wollen, verlangt der Gesetzgeber einen Energieausweis. Bei moovin können Sie diesen schnell und rechtssicher von unseren Energieexperten erstellen lassen.

  • Verbrauchsausweis: 39 €
  • Bedarfsausweis: 89 €
Grundmodul

moovin Objektvermarktung:

  • Das Vermarktungs-Modul umfasst die eigenständige Insertion Ihres Objektes, der Objektdaten, Fotos, eines Grundrisses mit Hilfe unseres praktischen Online Erfassungstools. (Falls Sie den moovin Exposé-Service gebucht haben, erledigt dies moovin für Sie).
  • Im Login-Bereich können Sie die Anforderungen an Ihre zukünftigen Mieter festlegen. Anhand dieser Kriterien entsteht eine Rangfolge Ihrer Mietinteressenten.
  • moovin veröffentlicht Ihr Inserat auf allen bekannten Immobilienportalen
  • Nachdem das Inserat geschaltet ist, können Sie in Ihrem persönlichen Bereich den Bewerbereingang live verfolgen.
immoscout24immonetimmoweltkalaydo

  • Live-Bewerbereingang
  • Matching
  • Terminkoordination
  • Anzeigen-Paket für 30 Tage
Besichtigung & Abschluss (optional)

Besichtigungs-Service (FLAT):

  • Ein moovin Mitarbeiter führt vor Ort Besichtigungen Ihrer Immobilie mit den Top-Interessenten durch. (Zeitaufwand vor Ort: max. 90 Minuten, maximal 12 Interessenten)
  • Vorstellung der Top-Kandidaten in einem Kurzprofil inkl. Dokumenten­management (Bonitäts­unterlagen, Einkommens­nachweise etc.)
  • Bonitätscheck für Top-Mietinteressent.

Mietverträge:

moovin stellt einen rechtssicheren Mietvertrag bereit und erfasst alle notwendigen Grunddaten von Vermieter, Mieter sowie dem Objekt.

Übergabe:

Übergabe des Objekts zwischen zwei Parteien inklusive Kautionsmanagement, Erfassung der Zählerstände und Protokollierung aller Mängel inklusive Fotodokumentation.

Preis für Ihre moovin Services:
99,00 € inkl. MwSt.

Nachfrage nach Mietwohnungen in Rostock steigt

Nach der Wende musste die Hansestadt Rostock zunächst mit einem starken Bevölkerungsrückgang klarkommen. Ein Großteil der Industrie musste während der Zeiten der DDR schließen und die Stadt verlor nicht nur zahlreiche Arbeitsplätze sondern damit auch zahlreiche Einwohner. Doch dieser Trend ist seit Anfang des Jahrtausends rückläufig. Die Stadt wächst und verfügt 2017 über rund 206.000 Einwohner, was einem leichten Anstieg von 6.000 neuen Bürgern entspricht. Und auch für die Zukunft geht man davon aus, dass Rostock langsam, aber stetig wachsen wird. Der Rostocker verdient im Schnitt 2600 € monatlich und liegt damit knapp 300 € unter dem bundesdeutschen Schnitt. Die Mieten sind hier im Moment recht günstig, denn mit einer durchschnittlichen Kaltmiete von 7,26€ pro Quadratmeter müssen Mieter nicht allzu tief in die Tasche greifen. Ob das so bleiben wird, bleibt abzuwarten, denn es kristallisierten sich in den vergangenen Jahren immer mehr Trendviertel heraus, in denen die Mieten teilweise kräftig angezogen. Auch der Leerstand ist in den letzten zwölf Jahren deutlich von 7,2% auf nur noch 3,2% im Jahr 2017 gesunken.

Das kostet das Wohnen in Rostock

Mit etwas über sieben Euro ist der durchschnittliche Quadratmeterpreis in Rostock verhältnismäßig günstig. Interessant ist hier, dass besonders die Mietpreise für große Wohnungen in den letzten Jahren besonders stark gestiegen sind. Im Gegensatz dazu sind nämlich nämlich in anderen westdeutschen Großstädten die kleinen Wohnimmobilien sehr teuer. Wer auf großem Fuß leben will, der muss bei einer Wohnung von über 100 Quadratmetern mit einem Preis von im Schnitt 9,76 € pro Quadratmeter rechnen. Und auch bei Eigentumswohnungen sind die Immobilienpreise gestiegen. Beim Kaufpreis werden hier aktuell 3200 Euro pro Quadratmeter fällig, was einer Steigerung von rund 700 Euro in den letzten drei Jahren entspricht. Gerade die Besitzer von Anlageimmobilien dürften sich jetzt über ihr Investment freuen und auch Makler reiben sich die Hände.

So lassen sich Wohnungen in Rostock ganz einfach vermieten oder verkaufen

Wenn es um Vermietung oder Verkauf einer Wohnung geht, dann muss man sich fragen, wie man die Sache angehen will. Natürlich ist die Selbstvermietung von Wohnimmobilien eine gute Sache, doch darf man hier mit einem großen Andrang rechnen, der Zeit und Nerven kostet. Auch das Einschalten eines Immobilienmaklers ist eine Möglichkeit Käufern und Mietern eine Wohnung schmackhaft zu machen, doch das kostet Geld, denn bei dieser Variante wird eine Courtage fällig, die man sich auch gut sparen kann.  moovin bietet für alle, die Wohnungen vermieten oder verkaufen wollen, einen perfekten Service.  Vom Exposé über den Besichtigungsservice bis zur finalen Schlüsselübergabe – moovin regelt alles. Und ganz besonders praktisch ist die optimalen Platzierung von Inseraten auf über 80 Websites mit Inseratssektion für Immobilien sowie einer Präsenz bei Immobilienportalen wie ImmobilienScout24, Immowelt oder Immonet.

Das sind die beliebtesten Stadtteile in Rostock

Unter den 31 Stadtteilen von Rostock haben sich in den vergangenen Jahren einige als besonders beliebt herausgestellt.

Brinckmansdorf

Dieser Stadtteil wird geprägt durch viele Ein- und Mehrfamilienhäuser, darunter auch viele Neubauwohnungen. Dank seiner Grünflächen ist Brinckmansdorf gerade bei Familien sehr begehrt. Trotz seiner Beliebtheit sind die Mieten hier im letzten Jahr um rund 13% gesunken, so dass für Mietwohnungen 9,51 Euro pro Quadratmeter fällig sind.

Kröpeliner Tor –Vorstadt

In Kröpeliner Tor-Vorstadt haben sich in jüngster Zeit viele junge Menschen angesiedelt, die diesem Viertel seinen studentischen Charme geben. Hier gibt es viele Bars und Restaurants und auch Kultur wird hier großgeschrieben. Wer hier eine Wohnung haben will, der muss mit einem durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 9,51 € rechnen, was einer Steigerung von 2,4% zum Vorjahr entspricht.

Hansaviertel

Nicht zuletzt durch den Fußballclub Hansa Rostock, der hier beheimatet ist, ist das Hansaviertel bekannt geworden. Hier lässt es sich einfach gut leben, denn trotz einiger Neubauprojekte hat das Viertel seinen traditionellen Charme nicht verloren. Viele Familien, aber auch Studenten zieht es hierher, denn im Hansaviertel gibt es alles, was man für das tägliche Leben braucht. Dazu kommen noch jede Menge Grünanlagen und wunderbare Freizeit- und Sportmöglichkeiten. Für den Quadratmeter muss man hier 8,96 € bezahlen, was einer Steigerung von 10% im Vergleich zum Vorjahr entspricht.

Warnemünde

Wer hier wohnt, der wohnt da, wo andere Urlaub machen. Direkt an der Ostsee gelegen ist Warnemünde ein echtes Schmuckstück unter den Rostocker Stadtteilen. Maritimes Flair, kurze Wege an den Strand und gute Seeluft prägen den Stadtteil an der Küste. Solche Vorzüge schlagen sich auch bei den Mieten nieder und auch wenn die Mieten hier im letzten Jahr stabil geblieben sind, so muss man bei einer Kaltmiete von 10,96 € pro Quadratmeter für Rostocker Verhältnisse etwas tiefer in die Tasche greifen.

Comments are closed.

Erstelle jetzt deinen Zugang

Anmelden

Noch kein Account? Registrieren

Registrieren

Schon einen Account erstellt? Einloggen