www.

Rechtssichere
Mietverträge
online erstellen

Der digitale Mietvertrag

Laufend geprüft aus der Praxis eines Profiverwalters.

  • 5 min Ausstellungsdauer
  • Bereits über 3.000 Mietverträge im Einsatz
  • 5,95 € pro Mietvertrag

In Kooperation mit:

Und so funktioniert’s

1. Benutzerkonto einrichten

  • Als Neukunde Benutzerkonto einrichten
  • Als moovin Kunde mit Nutzerdaten einloggen
2. Daten eingeben

  • Dateneingabe in wenigen Schritten
  • Übernahme vorhandener Daten bei Anzeigen-Paket Kunden
  • Daten aus Altvertrag neu laden
3. Mietvertrag downloaden

  • Prüfen der Daten
  • Vorschaufunktion
  • Download des Mietvertrags als PDF
  • Im Archiv speichern

Das regelt unser Mietvertrag

  • Befristetes oder unbefristetes Mietverhältnis
  • Kündigungsausschluss
  • Miete, Mietanpassungen, Nebenkosten
  • Höhe der Mietkaution
  • Verteilung der Bewirtschaftungskosten
  • Individuelle Ergänzung sonstiger Betriebskosten
  • Aufnahme der Wohnungsausstattung
  • Hinzufügen individueller Dokumente, z.B. Hausordnung


In Kooperation mit:

Ihre Vorteile bei der digitalen Mietvertragserstellung von moovin

Rechtssicherheit

Durch die Kooperation mit dem Immobilienunternehmen Wentzel Dr. sowie der Kanzlei Hantke & Partner kann moovin die Rechtssicherheit garantieren. Unsere Erfahrungen im Rahmen von über 3.000 erstellten Mietverträgen sind ein weiterer Garant für einen seriösen Service. Profitieren Sie von unserem praxisnahen Mietvertrag ohne Risiken.

Kooperation mit Profiverwaltung

Die Kooperation mit Wentzel Dr. ermöglicht einen rechtssicheren Mietvertrag, der immer wieder auf den aktuellen gesetzlichen Stand gebracht wird. Deshalb arbeiten wir mit Anwälten zusammen, die stets die Richtigkeit der Verträge überprüfen und dafür sorgen, dass Sie sich kontinuierlich sicher in Ihrem Mietverhältnis fühlen können. Wir führen Sie sicher durch alle rechtlichen Aspekte Ihres Mietverhältnisses.

Speicherfunktion & Online Archiv

Ihnen fehlt die Zeit oder weitere Daten, um Ihren Mietvertrag fertigzustellen? Während der Vertragserstellung bei moovin haben Sie jederzeit die Möglichkeit den aktuellen Stand zwischenzuspeichern. Loggen Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt einfach wieder ein, um das Dokument fertigzustellen. Zusätzlich können Sie jederzeit auf Ihren persönlichen Mietvertrag zugreifen, indem Sie diesen in Ihrem Login-Bereich aufrufen. Alle fertiggestellten Mietverträge können Sie in Ihrem Login Bereich jederzeit wieder aufrufen.

Vorschaufunktion

Bevor Sie den Vertrag downloaden, können Sie das Dokument über die originalgetreue Vorschau prüfen. Fehlerhafte oder vergessene Angaben können Sie anschließend einfach ergänzen. Durch diese Funktion können Sie jederzeit und von jedem Gerät aus auf Ihre bereits gespeicherten Daten zugreifen. Sie haben den Vertrag bereits heruntergeladen und entdecken einen Fehler? Kontaktieren Sie einfach den telefonischen moovin Support. Unser Team hilft Ihnen weiter.

Datenübernahme

Sie sind bereits Kunde von moovin und haben bereits früher mit uns vermarktet oder einen digitalen Mietvertrag erstellt. Mit nur einem Mausklick übernehmen Sie vorhandene Nutzer- oder Objektdaten. Sie erstellen Ihren Mietvertrag mit nur wenigen Mausklicks nicht nur schneller, sondern vermeiden auch Fehler bei der Datenübernahme.

Datensicherheit

moovin wurde mit dem Trusted Shops Gütesiegel ausgezeichnet und garantiert für Ihre Datensicherheit.

  • Verschlüsselte SSL Verbindung
  • Alle Daten die Sie hier eintragen werden streng vertraulich behandelt und dienen nur der Erstellung des Vertrags.
Der Mietvertrag – Verbindung zwischen Mieter und Vermieter

Der Vermarktungsprozess einer Immobilie ist sehr umfangreich und bis hin zur endgültigen Vermietung ist es ein langer Weg. Auf diesem Weg muss der Vermieter vieles berücksichtigen. Angefangen mit der Beantragung eines Energieausweises, gefolgt von der Insertion des Objektes, sowie der Durchführung von Besichtigungen mit möglichen Mietinterressenten. Hat der Vermieter endlich den passenden Mieter für seine Wohnung gefunden, ist der Mietvertrag das wohl Wichtigste, was bei der Vermietung der Immobilie beachtet werden muss, da dieser das Bindeglied zwischen dem Mieter und dem Vermieter darstellt.

Die wichtigsten Inhalte eines Mietvertrages

Um die Wünsche des Vermieters zu berücksichtigen und vertraglich zu gewährleisten ist ein Mietvertrag unabdingbar. Die Erstellung eines rechtsgültigen Mietvertrages ist jedoch nicht immer ganz leicht, da viele verschiedene Aspekte berücksichtigt werden müssen. So regelt der Mietvertrag unter anderem die gegenseitigen Pflichten der jeweiligen Vertragsparteien und erfasst alle wichtigen Daten, die für das zukünftige Mietverhältnis notwendig sind. Die wichtigsten Bestandteile, die ein Mietvertrag immer umfassen muss, sind die Daten der Vertragsparteien, wie beispielsweise der Name und die Adresse der Vertragspartner. Zusätzlich erfasst der Vertrag die geplante Miethöhe, beinhaltet Angaben über den Mietgegenstand bzw. die Wohnung selbst, sowie über den Mietzweck, wie beispielsweise die Mietvariante “Wohnen auf Zeit”. Zudem wird in einem Mietvertrag die Vertragsdauer festgelegt, da das Mietverhältnis auf bestimmte oder unbestimmte Zeit geschlossen werden kann. Ferner gibt es viele weitere nützliche Klauseln, die in einem Mietvertrag verankert werden können, um einen vertragsgemäßen Gebrauch der Wohnung zu ermöglichen. Der Vermieter kann sich durch die Erstellung eines Mietvertrags bezüglich möglicher Mängel absichern oder zukünftige Mieterhöhungen bereits vertraglich verankern. Beispielsweise kann durch eine Wertsicherungsklausel eine regelmäßige Anpassung an den Verbraucherpreisindex festgelegt werden.

Die Besonderheiten eines Mietverhältnisses

Nachdem der Vermieter den passenden Mieter gefunden hat, will er diesem die Wohnung zum Gebrauch überlassen, jedoch erwartet er hierfür eine Entgeltzahlung und weitere Sicherheiten. Anderes als bei einem einmaligen Kaufvertrag ist ein Mietvertrag immer ein Dauerschuldverhältnis zwischen dem Mieter und dem Vermieter, da Leistungen und Gegenleistungen über einen längeren Zeitraum abgewickelt werden. Der Vermieter verpflichtet sich dem Mieter die Wohnung zu übergeben und notwendige Instandsetzungen bei Schäden, die nicht auf den Mieter zurückzuführen sind, durchzuführen. Im Gegenzug wird erwartet, dass der Mieter sich verpflichtet die Wohnung mit Sorgfalt zu behandeln und dem Vermieter regelmäßig eine Miete für die Wohnung zu zahlen.

moovin hilft bei der Erstellung eines Mietvertrages

Bei der Erstellung eines Mietvertrages gilt es viele Dinge zu beachten, weshalb es für den privaten Vermieter nicht gerade einfach ist aus eigener Hand einen auf seine Wünsche zugeschnittenen und vor allem rechtsgültigen Vertrag zu erstellen. Es gibt viele Klauseln, die einen Mietvertrag unwirksam werden lassen können, weswegen es dem Vermieter zu empfehlen ist sich professionelle Unterstützung zu suchen. Jedoch ist das Heranziehen eines Rechtsanwalts oftmals sehr teuer, weshalb der Vermieter auf der Suche nach günstigen Alternativen ist. Abhilfe schafft hierbei moovin mit einem Online Tool zur Erstellung eines rechtsgültigen Mietvertrags. Der Vermieter kann über dieses einfache Tool einen auf Ihn zugeschnittenen Mietvertrag einfach und bequem online bestellen. Die wichtigsten Daten können direkt erfasst und einfach online eingetragen werden. So wird Schritt für Schritt ein individueller Mietvertrag angefertigt.

Comments are closed.

Erstelle jetzt deinen Zugang

Anmelden

Noch kein Account? Registrieren

Registrieren

Schon einen Account erstellt? Einloggen