• Köln

www.

Ihr Ansprechpartner in Köln

Rieke Wohlert

Standortleiterin

0800 – 22 61 630

koeln@moovin.de

Ihre Immobilienvermittlung in Köln

Köln – das ist die rheinische Metropole, die mit Karneval, Dom und ihrer einmaligen Lebensart Einheimische, Zugezogene und Touristen gleichermaßen begeistert. Die quirlige Stadt ist nicht nur bei Studenten beliebt – viele Jobs in der Kreativ- und Medienbranche ziehen jede Menge Neubürger an den Rhein, was in den letzten Jahren dafür sorgte, dass sich die Situation am Immobilienmarkt stark verändert hat. Wer Wohnungen vermieten oder verkaufen will, der darf sich freuen, denn selten waren die Zeiten dafür so gut wie jetzt.

Die moovin-Vorteile im Überblick:

Preisvorteil
Reichweite durch über 80 Websites
Zeitersparnis
Online Terminkoordination
Live-Bewerbereingang
Matching

Wählen Sie hier Ihren Service aus:

Benötigen Sie weitere Module aus unserem Baukasten?

Vorbereitung (optional)

Exposé Service:

  • Ein moovin Mitarbeiter erstellt bei einem vor-Ort-Termin Fotos sämtlicher Räume des Objekts, sowie Außenaufnahmen des Objektes und ggf. der Umgebung. Anschließend erfolgt eine digitale Nachbearbeitung der Fotos.
  • Wir erstellen einen aussagekräftigen Text, der das Objekt, deren Ausstattung sowie die Lage der Immobilie umfasst.
  • Erstellung des Inserats für die Vermarktung (siehe moovin Vermarktung)

moovin Energieausweise:

Wenn Sie eine Immobilie verkaufen oder vermieten wollen, verlangt der Gesetzgeber einen Energieausweis. Bei moovin können Sie diesen schnell und rechtssicher von unseren Energieexperten erstellen lassen.

  • Verbrauchsausweis: 39 €
  • Bedarfsausweis: 89 €
Grundmodul

moovin Objektvermarktung:

  • Das Vermarktungs-Modul umfasst die eigenständige Insertion Ihres Objektes, der Objektdaten, Fotos, eines Grundrisses mit Hilfe unseres praktischen Online Erfassungstools. (Falls Sie den moovin Exposé-Service gebucht haben, erledigt dies moovin für Sie).
  • Im Login-Bereich können Sie die Anforderungen an Ihre zukünftigen Mieter festlegen. Anhand dieser Kriterien entsteht eine Rangfolge Ihrer Mietinteressenten.
  • moovin veröffentlicht Ihr Inserat auf allen bekannten Immobilienportalen
  • Nachdem das Inserat geschaltet ist, können Sie in Ihrem persönlichen Bereich den Bewerbereingang live verfolgen.
immoscout24immonetimmoweltkalaydo

  • Live-Bewerbereingang
  • Matching
  • Terminkoordination
  • Anzeigen-Paket für 30 Tage
Besichtigung & Abschluss (optional)

Besichtigungs-Service (FLAT):

  • Ein moovin Mitarbeiter führt vor Ort Besichtigungen Ihrer Immobilie mit den Top-Interessenten durch. (Zeitaufwand vor Ort: max. 90 Minuten, maximal 12 Interessenten)
  • Vorstellung der Top-Kandidaten in einem Kurzprofil inkl. Dokumenten­management (Bonitäts­unterlagen, Einkommens­nachweise etc.)
  • Bonitätscheck für Top-Mietinteressent.

Mietverträge:

moovin stellt einen rechtssicheren Mietvertrag bereit und erfasst alle notwendigen Grunddaten von Vermieter, Mieter sowie dem Objekt.

Übergabe:

Übergabe des Objekts zwischen zwei Parteien inklusive Kautionsmanagement, Erfassung der Zählerstände und Protokollierung aller Mängel inklusive Fotodokumentation.

Preis für Ihre moovin Services:
99,00 € inkl. MwSt.

Mietwohnungen in Köln erfreuen sich großer Beliebtheit

Immobilien in Köln erfreuen sich großer Beliebtheit. Neben zahlreichen Neubauprojekten am Stadtrand von Köln, auf alten Industrieflächen, wie dem Rheinauhafen, sind auch die zentralen Bestandsimmobilien sehr beliebt. Dazu der Charme der einzelnen Stadtteile, der dazu führt, dass bezahlbare Mietwohnungen knapp sind. Köln ist allein seit Beginn des Jahrtausends um rund 100.000 Bewohner gewachsen und hat sich damit einen Platz unter den „Millionenstädten“ in Deutschland erkämpft. Zwar ist die Millionenmarke mit 1,06 Millionen Einwohnern nur knapp geknackt, aber die Prognosen sehen bis 2030 einen weiteren Zuwachs um rund 50.000 Bürger. So ist es auch nicht verwunderlich, dass die Leerstandsquote von noch 2,3% im Jahr 2007 auf gerade 1,1% im Jahr 2015 gesunken ist und sich im fast gleichen Zeitraum der durchschnittliche Quadratmeterpreis für Eigentumswohnungen von 1606 Euro auf 2837 zu Beginn des Jahres 2017 gesteigert hat. Mit einem durchschnittlichen Gehalt von 3429 € im Jahr liegt der Kölner über dem Durchschnitt in NRW und hat im Jahr rund 500 Euro mehr im Geldbeutel im bundesweiten Durchschnitt.

So haben sich die Immobilienpreise in Köln entwickelt

Die Mieten und Immobilienpreise sind in Köln in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Gerade bei kleineren Wohnungen ist der durchschnittliche Preis, den Mieter bei der Kaltmiete zahlen müssen, von rund 10 Euro auf über 15 Euro geklettert und auch bei größeren Wohnungen haben die Preise zwischen 2011 und 2016 um drei bis vier Euro pro Quadratmeter angezogen und liegen mittlerweile im Schnitt bei etwas über elf Euro. Das macht den Besitz von Anlageimmobilien in Köln wirklich interessant. Wer eine Wohnung kaufen will, muss beim Kaufpreis ebenfalls tief in die Tasche greifen. Guter Wohnraum ist begehrt und bei einem durchschnittlichen Quadratmeterpreis von knapp 3000 Euro für potentielle Käufer auch nicht gerade günstig.

Eine Wohnung In Köln vermieten

Man ahnt schnell, dass sich bei so einem großen Andrang auf dem Markt, der Verkauf oder die Vermietung einer Wohnung nicht immer leicht gestaltet. Wer vermieten oder verkaufen möchte, kann mit einem großen Angebot an Interessenten rechnen. Daher sollte man sich gut überlegen, ob eine Selbstvermietung in Frage kommt, die sehr zeitraubend und unübersichtlich sein kann oder einen teuren Immobilienmakler engagiert. Dies bringt allerdings Kosten mit sich, die man sich auch sparen kann, denn moovin bietet die passende Lösung, wenn es um das Finden eines adäquaten Mieters oder Käufers für Wohnimmobilien geht. Vom Exposé-Service, über die Organisation von Besichtigungen bis zur letztendlichen Wohnungsübergabe – hier wird das passende Servicepaket geschnürt. Besonders bemerkenswert ist die optimale Platzierung von Anzeigen auf über 80 Websites mit einer Inseratssektion für Immobilien und  bei den großen Immobilienportalen wie beispielsweise Immonet, Immowelt oder ImmobilienScout24.

Mietwohnungen in diesen Stadtteilen sind besonders beliebt

Der Kölner liebt seine Stadt. Ganz besonders liebt er das Viertel, in dem er lebt oder wie man im Kölschen sagt sein „Veedel“. 86 Stadtteile gibt es in Köln und davon haben sich in den letzten Jahren einige als besonders beliebt herausgestellt.

Nippes

Lange war Nippes ein Stadtteil der als Arbeiterquartier viel Gewerbe bot, doch das hat sich grundlegend geändert. Heute ist es ein Stadtteil, der mit seinen Altbauten, seinen kleinen Plätzen und versteckten Bars und Restaurants seine Fans gefunden hat. Mit einem durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 10,10 Euro verlangt man von Mietern nicht gerade wenig, doch die Mieten sind hier im Vergleich zum Vorjahr um 3% gestiegen.

Altstadt und Neustadt Nord

Wer hier wohnt, der wohnt zentral. Tradition in der Altstadt zu Füßen des Kölner Doms, die Nähe zum Rhein, sensationelle Einkaufsmöglichkeiten und ein angesagtes Nachtleben zeichnen die Altstadt und Neustadt Nord aus. Wer hier eine Wohnung mieten möchte, muss im Schnitt mit 10,10 Euro pro Quadratmeter rechnen, wobei hier die Mieten im letzten Jahr um rund 4,1% gestiegen sind.

Lindenthal

Lindenthal  zeichnet sich durch viel Grün und ruhige Wohnlagen aus. Die Nähe zur Uni bringt studentisches Flair und so wundert es nicht, dass viele kleinere Bars und Cafés zum Relaxen einladen. Die Kaltmiete bei Mietwohnungen liegt bei stolzen 11,20 Euro/qm, ist im letzten Jahr jedoch nur um 0,9% gestiegen.

Altstadt und Neustadt Süd

Die berühmte Südstadt ist vielleicht eines der bekanntesten und schönste Viertel Kölns. Tradition ist hier mit Bauwerken wie der Severinstorburg spürbar und die zahlreichen Altbauten verleihen diesem Stadtteil seinen ganz eigenen Charme. Doch die Altstadt und Neustadt Süd ist lebendig und hat mit den modernen Bauten am Rheinauhafen in den letzten Jahren auch neue Wahrzeichen und heiß begehrte Neubauwohnungen bekommen. Der Mietpreis liegt hier bei 10,70 Euro/qm, doch eine Steigerung von satten 9% im letzten Jahr zeigt eindrucksvoll, wie beliebt dieser Stadtteil ist.

Comments are closed.

Erstelle jetzt deinen Zugang

Anmelden

Noch kein Account? Registrieren

Registrieren

Schon einen Account erstellt? Einloggen