• Hamburg

www.

Ihr Ansprechpartner in Hamburg

Fabian Mellin

Standortleiter

040-22 61 630 50

hamburg@moovin.de

Ihre Immobilienvermittlung in Hamburg

Hamburg ist mit seinen 1,8 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Deutschlands und erfreut sich einer großen Beliebtheit. Viele Grünflächen und Gewässer, die sich mit von Urbanität und Szene geprägten Vierteln abwechseln, prägen das Stadtbild. Hamburg – das hat Flair und das wissen viele, darum ist es für Immobilienbesitzer derzeit auch nicht schwer eine Wohnung zu vermieten. Bei der Vermietung sind aber ein paar Dinge zu beachten.

Die moovin-Vorteile im Überblick:

Preisvorteil
Reichweite durch über 80 Websites
Zeitersparnis
Online Terminkoordination
Live-Bewerbereingang
Matching

Wählen Sie hier Ihren Service aus:

Benötigen Sie weitere Module aus unserem Baukasten?

Vorbereitung (optional)

Exposé Service:

  • Ein moovin Mitarbeiter erstellt bei einem vor-Ort-Termin Fotos sämtlicher Räume des Objekts, sowie Außenaufnahmen des Objektes und ggf. der Umgebung. Anschließend erfolgt eine digitale Nachbearbeitung der Fotos.
  • Wir erstellen einen aussagekräftigen Text, der das Objekt, deren Ausstattung sowie die Lage der Immobilie umfasst.
  • Erstellung des Inserats für die Vermarktung (siehe moovin Vermarktung)

moovin Energieausweise:

Wenn Sie eine Immobilie verkaufen oder vermieten wollen, verlangt der Gesetzgeber einen Energieausweis. Bei moovin können Sie diesen schnell und rechtssicher von unseren Energieexperten erstellen lassen.

  • Verbrauchsausweis: 39 €
  • Bedarfsausweis: 89 €
Grundmodul

moovin Objektvermarktung:

  • Das Vermarktungs-Modul umfasst die eigenständige Insertion Ihres Objektes, der Objektdaten, Fotos, eines Grundrisses mit Hilfe unseres praktischen Online Erfassungstools. (Falls Sie den moovin Exposé-Service gebucht haben, erledigt dies moovin für Sie).
  • Im Login-Bereich können Sie die Anforderungen an Ihre zukünftigen Mieter festlegen. Anhand dieser Kriterien entsteht eine Rangfolge Ihrer Mietinteressenten.
  • moovin veröffentlicht Ihr Inserat auf allen bekannten Immobilienportalen
  • Nachdem das Inserat geschaltet ist, können Sie in Ihrem persönlichen Bereich den Bewerbereingang live verfolgen.
immoscout24immonetimmoweltkalaydo

  • Live-Bewerbereingang
  • Matching
  • Terminkoordination
  • Anzeigen-Paket für 30 Tage
Besichtigung & Abschluss (optional)

Besichtigungs-Service (FLAT):

  • Ein moovin Mitarbeiter führt vor Ort Besichtigungen Ihrer Immobilie mit den Top-Interessenten durch. (Zeitaufwand vor Ort: max. 90 Minuten, maximal 12 Interessenten)
  • Vorstellung der Top-Kandidaten in einem Kurzprofil inkl. Dokumenten­management (Bonitäts­unterlagen, Einkommens­nachweise etc.)
  • Bonitätscheck für Top-Mietinteressent.

Mietverträge:

moovin stellt einen rechtssicheren Mietvertrag bereit und erfasst alle notwendigen Grunddaten von Vermieter, Mieter sowie dem Objekt.

Übergabe:

Übergabe des Objekts zwischen zwei Parteien inklusive Kautionsmanagement, Erfassung der Zählerstände und Protokollierung aller Mängel inklusive Fotodokumentation.

Preis für Ihre moovin Services:
99,00 € inkl. MwSt.

Nachfrage nach Immobilien in Hamburg ist groß

Die Elbphilharmonie ist mit ihrem markanten Wellendach Hamburgs neues Wahrzeichen, aber bei weitem nicht das einzige Neubauprojekt. Der Immobilienmarkt in Hamburg boomt und Neubauprojekte, aber auch Bestandsimmobilien, erfreuen sich großer Beliebtheit. Galt Hamburg früher vielerorts als eine Keimzelle alternativen Lebens, so entwickeln sich heute viele Stadtteile zu angesagten Trendvierteln, in denen auch gehobene Einkommensschichten zuhause sind. Ein breites kulturelles Angebot, angesagter Lifestyle, die Nähe zum Wasser sowie – last but not least – gut dotierte Jobs machen Hamburg immer attraktiver. So ist es nicht verwunderlich, dass die Bevölkerung in den letzten Jahren um knapp 80.000 Bürger gewachsen ist und Prognosen ein weiteres Wachstum um weitere 100.000 Einwohner bis 2030 voraussagen.

Auch beim Wohnungsmarkt steigen die Preise

Betrachtet man die Entwicklung der Preise für Immobilien, so ist hier eine immense Entwicklung in den letzten Jahren zu erkennen. Stieg der durchschnittliche Kaufpreis von Eigentumswohnungen mit einer Wohnfläche von 80 Quadratmetern bei Neubauwohnungen von 216.000 Euro auf 398.000 Euro, so mussten Käufer bei den Bestandsimmobilien einen Preisanstieg von über 100% binnen weniger Jahre hinnehmen, von durchschnittlich 157.000 Euro auf 317.000 Euro. Da ist es klar, dass auch die Mieten steigen und sich gerade die Besitzer von Anlageimmobilien die Hände reiben. Doch auch bei Mietwohnungen ist ein starker Aufwärtstrend zu erkennen. Lag der durchschnittliche Mietpreis 2009 noch bei 8,55€ pro Quadratmeter, lag die Miete 2016 schon bei durchschnittlich 11,50€ pro Quadratmeter.

Bei dieser Situation auf dem Wohnungsmarkt ahnt man bereits, dass die Vermietung oder der Verkauf einer Wohnung auch Schwierigkeiten mit sich bringt. Gute Wohnungen sind sehr begehrt, da der Leerstand von Immobilien in den letzten Jahren kontinuierlich gesunken ist. Aktuell beträgt die Quote für leerstehende Wohnung nur ca. 0,6%. Die hohe Nachfrage generiert viele Anfragen potentieller Mieter oder Käufer und schnell wird es zeitraubend und unübersichtlich. Beschäftigt man einen Immobilienmakler entstehen unnötig Kosten, wogegen eine Selbstvermietung mit viel Aufwand verbunden ist. Da bietet moovin eine optimale Lösung. moovin hilft bei der Immobilienvermarktung und bietet einen umfassenden Service, wenn es darum geht den passenden Mieter oder Käufer für eine Wohnung zu finden. moovin sorgt beispielsweise für eine maximale Anzeigenreichweite auf über 80 Websites mit einer Inseratssektion für Immobilien sowie Immobilienportalen wie ImmobilienScout24, Immowelt oder Immonet. Darüber hinaus bietet moovin weitere Services wie Besichtigungsservice, Exposé-Service oder eine Wohnungsübergabe an, ohne das eine Courtage für einen Makler entsteht.

Mieten und Einkommen in Hamburg sind sehr unterschiedlich

Wirft man einen Blick auf den Immobilienmarkt in Hamburg, so lässt sich schnell erkennen, dass die Hansestadt von den hohen Preisen in München oder Frankfurt nicht weit entfernt ist. Der durchschnittliche Quadratmeterpreis für Mietwohnungen liegt in Hamburg aktuell bei 12,37 € und damit rund 4,40 € über dem bundesdeutschen Durchschnitt. Dabei ist anzumerken, dass Hamburg an sich eine sehr vielfältige Stadt ist, was die Einkommensstruktur betrifft. So verdienten Menschen auf dem Veddel gerade einmal ca. 15.000 Euro im Jahr, Menschen in Nienstedten dagegen rund 140.000 Euro. Das durchschnittliche Jahreseinkommen der Hamburger liegt aber bei 35.567 Euro.

Wohnungen vermieten ist in diesen Stadtteilen Hamburgs besonders einfach

Auch wenn Hamburg über stolze 104 Stadtteile verfügt, so richtet sich das Augenmerk, gerade wenn es um Immobilien geht, aktuell auf vier ganz besondere Viertel.

Ottensen

Dieser zu Altona gehörende Ortsteil zeichnet sich durch sein vielfältiges Angebot an Kultur und Natur aus. Vielfältige Einkaufsmöglichkeiten und ein nicht zu unterschätzendes Nachtleben lassen Ottensen zu einem gleichermaßen belebten und beliebten Stadtteil werden. Auch wenn sich die Mietpreisentwicklung in jüngster Zeit etwas entspannt hat, so liegt die Miete mit 12,10 € im oberen Bereich Hamburgs.

Eppendorf

Eppendorf ist einer der schickeren Stadtteile in Hamburg, der sich durch seine zentrale Lage auszeichnet. Die Nähe zur Alster, aber auch die Tatsache, dass die Innenstadt mit den gut ausgebauten öffentlichen Verkehrsmitteln binnen weniger Minuten zu erreichen ist, hat diesen Stadtteil zu einer beliebten Wohnlage gemacht. War Eppendorf vor Jahren noch von einer alternativen Klientel geprägt, lassen sich hier immer mehr auch die gehobenen Einkommensschichten nieder. Mit einer Nettokaltmiete von 13,00 € pro Quadratmeter, also 0,8% niedriger als im Vorjahr, stagniert die Entwicklung des Mietpreises hier, aber Mietwohnungen sind in Eppendorf dennoch heiß begehrt.

Eimsbüttel

Die Frage, warum Eimsbüttel zu einem der beliebtesten Viertel Hamburgs geworden ist, ist leicht zu beantworten. Altbauten bestimmen die Optik, Shoppen und Ausgehen sind hier wunderbar möglich und die vielen Grünanlagen bieten einen hohen Naherholungswert. Stolze 16,7 % ist die Miete hier in jüngster Vergangenheit geklettert und beläuft sich im Schnitt mittlerweile auf 10,80 €. Mit einem Gesamteinkommen von rund 1,3 Mrd. Euro ist Eimsbüttel im Ranking der einkommensstärksten Stadtteile in Hamburg übrigens auf Platz 2.

Winterhude

Ruhig, zentral und grün – das sind die drei Schlagworte, mit denen sich der noble und doch lebendige Stadtteil Winterhude am Rande der Außenalster beschreiben lässt. Villen und Häuser mit Gärten prägen das Bild von Winterhude. Ein reiches Angebot an Kultur und Gastronomie, aber vor allen Dingen ein immenser Naherholungswert durch die Lage am Wasser machen diesen Stadtteil so beliebt. Mietwohnungen kosten hier nach einem Anstieg von satten 20% im letzten Jahr im Schnitt 11,40 Euro pro Quadratmeter bei der Nettokaltmiete. Dies ist ein deutliches Zeichen für die Beliebtheit des mit 1,43 Mrd. Euro Gesamteinkommen einkommensstärksten Stadtteils.

Comments are closed.

Erstelle jetzt deinen Zugang

Anmelden

Noch kein Account? Registrieren

Registrieren

Schon einen Account erstellt? Einloggen